Sie sind hier: Was wir tun / Familie & Jugend / Autismus-Therapie-Zentrum / Familienunterstützender Dienst

Ansprechpartnerin

Frau
Kerstin Vesper

Leiterin Autismus-Therapie-Zentrum

Tel: 02302 9646072
kerstin.vesper@drk-witten.de

Ardeystr. 27
58452 Witten

Familienunterstützender Dienst

Der Familienunterstützende Dienst (FuD) betreut Menschen mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung, jeglichen Alters und mit unterschiedlichem Grad der Behinderung. Zusätzlich bietet er Entlastung für die betreuenden El- tern oder Angehörigen.

Der FuD bietet individuelle Betreuung, Gruppen- und Ferienangebote, Begleitung zu Freizeitangeboten, Veranstaltungen, Therapien, Arztbesuchen, etc.

Die Betreuung findet am Wochenende, in der Woche, in den Ferien, stunden- oder tageweise statt.

Ziel ist es, den Kunden eine Teilhabe in der Gemeinschaft zu ermöglichen und gleichzeitig die Familie zu entlasten.

Der Hilfebedarf ergibt sich aus den individuellen Bedürfnis- sen der Kunden und so wird im Einzelfall geprüft, auf welcher rechtlichen Grundlage eine Finanzierung möglich ist.

Mögliche Finanzierungsgrundlagen:

  • Leistungen der Pflegekassen
  • Leistungen der Eingliederungshilfe der Sozial- und Jugendhilfeträger