Sie sind hier: Wer wir sind / Struktur u. Organisation / Deutsches Rotes Kreuz - Bundesverband

Das Deutsche Rote Kreuz - Bundesverband

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist die Nationale Rotkreuz-Gesellschaft in Deutschland nach den Genfer Abkommen und als solche Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. Es ist Hilfsgesellschaft und - als einer der großen Wohlfahrtsverbände in Deutschland - Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.

 

Das Deutsche Rote Kreuz ist ein eingetragener Verein. Die Landes-, Kreis- und zum Teil auch die Bezirksverbände und Ortsvereine sind ebenfalls eingetragene Vereine. Eine Ausnahme bildet das Bayerische Rote Kreuz, das aus historischen Gründen (da ehemals in der amerikanischen Besatzungszone) eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

 

Das DRK hat eine föderale Struktur, die wie folgt aussieht:

Im Deutschen Roten Kreuz gibt es historisch begründet 19 Landesverbände, obwohl es nur 16 Bundesländer gibt:

Im Bundesland Nordrhein Westfalen (NRW) gibt es 2 Landesverbändes des DRK:

den Landesverband Nordrhein e.V. und den Landesverband Westfalen-Lippe e.V.