Sie sind hier: Was wir tun / DRK zu Hause / Menüdienst

Ansprechpartnerin

Herr
Stefan Ebner


Tel: 02302 91016-14
stefan.ebner@drk-witten.de 

Annenstr. 9
58453 Witten

Appetitlich, frisch und einfach „mmmh!“

Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme. Eine gesunde und abwechslungsreiche Küche hat etwas mit Genuss zu tun, mit Lebensqualität.

Gerade für die wachsende Gruppe der allein lebenden Menschen hat regelmäßiges gutes Essen zu Hause oft einen besonderen Stellenwert. Mit unserer breiten Palette sorgfältig ausgewählter Gerichte können wir nahezu alle Wünsche erfüllen

Die Vorteile auf einen Blick

  • Selbstständig zu Hause leben, auch ohne Einkaufen und Kochen
  • Vielfalt und Abwechslung für täglich neuen Appetit und Spaß am Essen
  • Pünktliche Lieferung und freundlicher Service durch DRK-Mitarbeiter
  • Unkomplizierte Bestellung, Abbestellungsmöglichkeiten, keine Verpflichtungen
  • Regelmäßige ausgewogene Ernährung nach neusten Wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Auf den Individuellen Bedarf, Geschmack und spezielle gesundheitliche Voraussetzungen abgestimmte Sonderkostformen
  • Auf Wunsch Beratung zu Ernährungsfragen
  • Individuelle Angebotspakete in Kombination mit anderen DRK-Serviceleistungen

In der Urlaubszeit gut versorgt.

Während Angehörige neue Kräfte schöpfen, können die Lieben zu Hause den Menüdienst als Komplettangebot in Verbindung mit dem Hausnotruf und weiteren DRK-Serviceleistungen nutzen.

Informieren Sie sich über unser umfangreiches Menüangebot

Dabei haben Sie die Wahl:

"Hand in Hand zu Hause" Das Deutsche Rote Kreuz in Witten arbeitet mit ausgewählten Partnern zusammen. Diese Partner und das DRK ergänzen und schulen sich gegenseitig im jeweiligen Fachgebiet und empfehlen den eigenen Kundinnen und Kunden die Angebote des anderen - somit gilt im jeweiligen Fall das gemeinsame Motto "DRK zu Hause - lange gut leben" und "Hilfe aus einer Hand".

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Entweder telefonisch unter 02302 91016-0 oder sprechen Sie uns auf Veranstaltungen direkt an. Tagsüber finden Sie uns auch in unserer Geschäftsstelle an der Annenstraße 9.

Aber am einfachsten: Füllen Sie unten das Formular aus.

Lesen Sie auch in den Wittener Lokalzeitungen:

 

Knapper Sieg für Pommes und Pizza
(Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom: 26. Juni 2012, Dennis Sohner)

Den Alltag für Ältere
(Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom: 27. Januar 2011, Patritzia Walascheck)