Sie sind hier: Was wir tun / DRK zu Hause / Häusliche Pflege

Ansprechpartner

Frau
Gabriele Zuber

Pflegedienstleitung

Tel: 02302 91016-60
gabriele.zuber@drk-witten.de

Annenstr. 9
58453 Witten

 

Wir suchen Personal!

Bereichern Sie unser Team. Wir suchen im Zuge der Erweiterung unserer Sozialstation ab sofort examinierte Alten- oder Krankenpfleger(innen). Mehr Informationen finden Sie in unserer Stellenbörse.

Individuelle Beratung

In einem ausführlichen Beratungsgespräch informiert Sie unsere Pflegedienstleitung gern persönlich - direkt bei Ihnen zu Hause. Neben den von Ihnen gewünschten und benötigten Pflegeleistungen geht es dabei auch um finanzielle Fragen, z.B. um eine Klärung der Kostenübernahme durch die Pflegekasse oder einen sozialen Hilfeträger. Natürlich sind wir Ihnen bei entscheidenden Antragstellungen und in allen Fragen rund um das Thema Pflegestufen behilflich.

Unsere Leistungen

  • Ambulante Pflege, z. B.
    • Grundpflege (z. B. Körperpflege, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme)
    • Prophylaktische Maßnahmen
    • Verhinderungspflege bei Urlaub und Krankheit
    • Unterstützung familiärer Pflege durch Pflegeberatung
  • Behandlungspflege, z. B
    • Behandlung und Beratung bei chronischen und akuten Wunden
    • Spezialisierung in:
      • Uro-/Colostomapflege
      • Tracheostomapflege
      • Portversorgung/Infusionstherapie
      • Wundmanagement
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Wohnraumberatung

 

Immer für Sie da.

  • Individuelle Beratung
  • Hilfe bei Antragstellungen und Behördengängen
  • Qualifizierte Fachkräfte
  • Professionelle Dienstleistungen und Hilfen rund um die Uhr
  • Einbeziehung des Umfeldes und der Angehörigen
  • Vernetzung mit anderen Diensten, Behörden, Ärzten, Kliniken usw.
  • Individuelle Angebotspakete in Kombination mit anderen DRK-Serviceleistungen

"Hand in Hand zu Hause" Das Deutsche Rote Kreuz in Witten arbeitet mit ausgewählten Partnern zusammen. Diese Partner und das DRK ergänzen und schulen sich gegenseitig im jeweiligen Fachgebiet und empfehlen den eigenen Kundinnen und Kunden die Angebote des anderen - somit gilt im jeweiligen Fall das gemeinsame Motto "DRK zu Hause - lange gut leben" und "Hilfe aus einer Hand".

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Entweder telefonisch unter 02302 91016-0 oder sprechen Sie uns auf Veranstaltungen direkt an. Tagsüber finden Sie uns auch in unserer Geschäftsstelle an der Annenstraße 9.

Aber am einfachsten: Füllen Sie unten das Formular aus.

Lesen Sie auch in den Wittener Lokalzeitungen:

 

Parkplatznot lässt Pflegedienste verzweifeln
(RuhrNachrichten vom: 20. April 2013, Beatrice Haddenhorst)

Pflegekräfte fordern gerechte Bezahlung
(RuhrNachrichten vom: 16. April 2013, Beatrice Haddenhorst)

Pflegedienste warnen vor kranken Strukturen
(Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom: 16. April 2013, Johannes Kopps)

DEW und DRK kooperieren bei Pflegefällen
(RuhrNachrichten vom: 07. Dezember 2012, Barbara Zabka)

DEW schließt Kooperation mit DRK
(Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom: 06. Dezember 2012, Johannes Kopps)

Fachkräftemangel - Menschen pflegen statt im Büro Sitzen
(Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom: 26. August 2012, Anne Wohland)

Heldinnen des Alltags
(Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom: 07. Januar 2011, Alexandra Trudslev)