Sie sind hier: Presse / DRK-Witten-Blog

Das DRK-Witten-Blog

Diese Seite fasst ein paar Informationen zum DRK-Witten-Blog zusammen.

Wer sich schon auskennt gelangt hier direkt zum Blog:

http://blog.drk-witten.de

Was ist ein Blog?

Ein Weblog (Wortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch), meist abgekürzt als Blog, ist ein auf einer Webseite geführtes und damit öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal. Häufig ist ein Blog ?endlos?, d. h. eine lange, abwärts chronologisch sortierte Liste von Einträgen, die in bestimmten Abständen umbrochen wird. Es handelt sich damit zwar um eine Website, die aber im Idealfall nur eine Inhaltsebene umfasst. Ein Blog ist ein für den Herausgeber (?Blogger?) und seine Leser einfach zu handhabendes Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrungen als auch der Kommunikation dienen. Insofern kann es einem Internetforum ähneln, je nach Inhalt aber auch einer Internet-Zeitung.

(Quelle: Artikel Blog. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 5. August 2008, 19:52 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Blog&oldid=49214765 (Abgerufen: 11. August 2008, 13:57 UTC)

 

Was ist das DRK-Witten-Blog?

Das DRK-Witten-Blog ist ein allgemein zugängliches Informationsmedium in dem wir über die verschiedensten Aspekte unserer Arbeit berichten. Das besondere an dem Blog ist, dass es nicht durch irgendeine "Redaktion" betreut wird, sondern die Beteiligten direkt schreiben. Es enthält also immer Berichte aus erster Hand.

Warum gibt es dieses Blog?

Mit diesem Blog möchten wir den Verantwortlichen der verschiedenen Aufgabenbereiche die Möglichkeit geben schnell und aus erster Hand von allem zu berichten, was sie für berichtenswert halten. Wir hoffen natürlich, dass wir damit auch Ihren Geschmack treffen.

Wie kann ich keinen Blogeintrag mehr verpassen?

Unser Webblog unterstützt selbstverständlich die momentan gängingste Abonierungsmethode: den RSS-Feed. Viele Internetbrowser wie Mozilla Firefox, Apple Safari und Microsoft Internet Explorer unterstützen diese Methode und überprüfen so ständig den Webblog auf neue Inhalte, ohne das Sie die Seite dafür besuchen müssen. Hierzu finden Sie in der linken Spalte den Reiter "Abbonieren" dort können Sie mit einem Klick auf "Beiträge (RSS)" den RSS-Feed aktivieren. Auch viele E-Mailprogramme wie Thunderbird, Mail und Outlook unterstützen dieses Verfahren.

Wie kann ich den DRK-Witten-Blog unterstützen?

Wenn Ihnen unsere Arbeit, die wir selbstverständlich ausschließlich ehrenamtlich verrichten, gefällt würde es uns freuen wenn Sie uns unterstützen.

Unter jedem Blogeintrag haben Sie daher die Möglichkeit Ihren Freunden und Followern in den Sozialen Netzwerken von Facebook, Twitter und Google+ von unserer Arbeit zu erzählen. Zur Steigerung der Sicherheit haben wir uns für die "2 Klicks für mehr Datenschutz"-Methode entschieden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.